Programm zur Unternehmensplanung

Unternehmensplanung leicht gemacht: Liquiditätsplanung, Erfolgsplanung, Finanzplanung, Vermögensplanung und Controlling

Video-Präsentation (Dauer 5 Minuten)

Wie erfahrene Berater die Liquidität, die Finanzen, die Rentabilität, die Investitionen sowie das Vermögen eines Unternehmens planen, kann Ihnen dieses Video in wenigen Minuten vermitteln.

Zur Video-Präsentation (hier klicken)



Planungssystem: Planung und Controlling mit dem Exactplanner


Erste Planungsstufe (Zeitaufwand ca. 15 Minuten)

Die Teilplanungen und Inhalte der Planmappe werden anhand Ihrer Vorgaben automatisch vom Programm generiert: Sie verfügen je nach Version über mehr als 170 Voreinstellungsmöglichkeiten. Sie klicken und das Programm übernimmt alles Weitere.

Am Ende verfügen Sie über eine fix- und fertige Planmappe. Alle Eingabetools und Auswertungen sind danach genau auf die Planungsbedürfnisse des Unternehmen abgestimmt.

Screenshots: Erste Planstufe


Zweite Planungsstufe (das Programm erledigt fast alles alleine)

In die vom Programm erstellten Eingabemasken geben Sie die Umsätze(Netto), die Personalkosten(Brutto), alle anderen Kosten(Netto) und die geplanten Investitionen ein.

Das System ermittelt selbständig die Ergebnisse zur Bildung der Rentabilitätsplanung (Gewinn- und Verlustrechnung), Liquiditätsplanung, Finanzplanung, Steuerplanung, Vermögensplanung (Planbilanz) usw.

Screenshots: Zweite Planstufe


Durch das Programm generierte Auswertungen

Die Auswertungen (z. B. der Liquiditätsplan, Rentabilitätsplan, Finanzplan, Steuerplan, Bilanzplan, Cashflow oder die Kapitalflussrechnung) werden völlig selbstständig vom System erstellt. Das gilt sowohl für die inhaltliche Gestaltung als auch für das gesamte Zahlenmaterial.

Sie planen, wie oben beschrieben, die Umsätze und Kosten und das Programm generiert die betriebswirtschaftlichen Auswertungen. Danach entscheiden Sie noch wie die Liquiditätsbedarfe finanziert (hierzu verwenden Sie die fertige Darlehensformulare) bzw. wie die Überschüsse Verwendung finden. Fertig!

Alle Planteile und Auswertungen können farblich an Ihr Corporate Design angepasst werden. Sie können zwischen 13 unterschiedlichen Farbgebungen wählen.

Auswertungen des Systems


(Controlling: Überwachen, vergleichen und steuern)

Die Planung ist beendet. Im laufenden Jahr werden monatlich die Ist-Werte in das System übernommen und dabei die Buchhaltungsdaten auf Schlüssigkeit überprüft.

Der Plan-Ist-Vergleich (Monatsbericht) und die Daten des Frühwarnsystems bilden die Basis für eine vorausschauende Unternehmenssteuerung seitens der Geschäftsleitung.


Sicherung der Ergebnisse: Strategien bei Planabweichungen

Bei erkannten Planabweichungen, die der Plan-Ist-Vergleich und das Frühwarnsystem liefert, reagiert das Programm automatisch und bewertet anhand der veränderten Situation, sowohl das Ergebnis als auch die Liquidität (rollierende Liquiditätsplanung).

Innerhalb des Frühwarnsystems fließen die aktuellen Daten in eine modifizierte Vorausschau ein. Der Unternehmer ist mit diesem System in der Lage, abschätzbare Liquiditätslücken frühzeitig zu erkennen.

So können gezielte Maßnahmen zur Sicherung der Liquidität ergriffen werden. Das schafft Vertrauen bei der Hausbank und bei beteiligten Gesellschaftern.

Screenshots: Plan-Ist-Vergleich und Frühwarnsystem